Die Firma H. Hammerschmid KG in Wien, besteht seit mehr als 45 Jahren und ist auf Paramente und Kirchenausstattung spezialisiert.

Im Jahr 2004 wurde das Unternehmen Hammerschmid durch Mag. Heinrich Angelides übernommen und komplett auf neue Beine gestellt. Die für das Unternehmen traditionellen und wesentliche Märkte sind Österreich, Südtirol und  auch die Schweiz. In den vielen Jahren des Bestehes des Unternehmens ist es gelungen, es als rein österreichisches zu erhalten und keine Abhängigkeiten von größeren, zumeist ausländischen, Unternehmen eingehen zu müssen. Das erlaubt auch das Eingehen auf spezielle Wünsche der Kunden. 

Christliche Pfarren und Klöster, Geistliche der katholischen, evangelischen und orthodoxen Kirchen, sowie andere Personen im Dienste der Kirchen sind ebenso Kunden wie viele Privatpersonen und Vereine.

Blick ins Geschäftslokal, vis a vis der Volksoper in Wien