Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser.

Auf der Suche nach nicht überall gesehenen Motiven auch auf Stolen bin ich auf eine Künstlerin gestoßen, mit der ich nun liturgische Motive entwickle und versuche, darzustellen. So ist die Stola mit dem Motiv "Maria, die Knotenlöserin" entstanden, das einem bekannten historischen Bild nachempfunden ist. Ich denke, die Stola ist gut geeignet, mit der betenden Gemeinde Gedanken mit nachhaltiger Wirkung zu entwickeln.

Da es sich bei der Motivdarstellung um Handarbeit (gemalt, gestickt) handelt, gibt es nur ganz wenige Exemplare und die nur nach Einzelanfertigung.

Details auch im Shop.